Wohnungseigentümergemeinschaften: 10 % Biogas im EWärmeG einsetzen Hausverwaltungen & Co.

Gemeinschaften und Hausverwaltungen im Erneuerbare-Wärme-Gesetz

Auch Eigentümergemeinschaften aus Baden-Württemberg, die ihr Bestands-Wohngebäude mit einer neuen zentralen Heizanlage ausrüsten, müssen nach dem Heizungstausch das Erneuerbare-Wärme-Gesetz erfüllen. 10 % Biogas bietet sich für Gemeinschaften als günstige Erfüllungsoption ohne technische Umrüstung an.

Fairen Vertrag mit Widerrufsrecht auch für Immoblienverwaltungen

Klimakönner bietet Biogas (90 % Erdgasanteil) bis zu einem Jahresverbrauch von 1.500.000 kWh an – zertifiziert durch die Deutsche Energie-Agentur (dena). Der Vertrag läuft für 12 Monate inkl. Preisgarantie und verlängert sich automatisch um weitere 12 Monate, wenn er nicht mit einer Frist von 1 Monat gekündigt wird. Bei der Bestellung über unser Online-Bestellformular, per Telefon unter der 0251 27601 440 oder per Post haben Sie als Verbraucher ein 14-tägiges Widerrufsrecht – egal ob Wohneigentumsgemeinschaften, Wohnungseigentümergemeinschaften, Erbengemeinschaften, Grundstücksgemeinschaften oder Hausverwalter bzw. Immobilienverwalter (im Auftrag einer WEG).

Im Erneuerbare-Wärme-Gesetz 2015 darf die neue Heizung bis zu einer thermische Leistung von 50 kW mit Biogas betrieben werden. Das entspricht ungefähr einem durchschnittlichen 5-6 Familienhaus. Damit sind 10 % Erneuerbare Energien abgedeckt. Um die erforderlichen 15 % zu erreichen, kann Biogas bspw. mit einem Sanierungsfahrplan (5 %) kombiniert werden. Das EWärmeG 2008 sieht keinerlei Beschränkung bei der Nutzung von Biogas vor. Hier reichen 10 % Biogas sogar aus, um das Wärmegesetz vollständig zu erfüllen.

Familie vor Eigenheim

Abrechnung zum 31.12. des Jahres auf Wunsch – ohne Aufpreis

Für Hausverwaltungen und Immobilienverwaltungen ist unser Rechnungsservice besonders hilfreich. Wir bieten die Möglichkeit, zum Jahresende eine separate Rechnung zu erhalten, um die Erstellung der Nebenkostenabrechnung zu erleichtern. So muss nicht auf die normale Jahresrechnung – deren Terminierung der örtliche Netzanbieter entscheidet – gewartet werden. Dies ist nicht nur mieterfreundlich, sondern reduziert auch den Verwaltungsaufwand und spart damit Zeit und Kosten. Bitte teilen Sie uns dafür einfach den gewünschten Abrechnungstermin über unser spezielles Formular mit.

Hinweis: Viele Versorger, die ihren Kunden Ökogas/Klimagas (Erdgas mit CO²-Kompensation) oder „falsches“ Biogas liefern, können den Nachweis für das Biogas nicht erbringen. In diesem Fall sollten Sie den Biogasanbieter sofort wechseln um eine mögliche Strafzahlung zu vermeiden.

Preisrechner: EWärmeG-Biogas (10 %)

oder nach Quadratmeterzahl schätzen:
150 m²
30.000kWh
600 m²
100.000kWh

Ihre Bestellung

oder
Rechnungsadresse (ausfüllen falls abweichend)
Lieferadresse
Wenn Sie kein Datum angeben kündigen wir Ihren bisherigen Gasvertrag so schnell wie möglich.
 Bitte rechnen Sie zuerst Ihren Preis aus.
Günstig
  • Biogas als günstigster Weg im Wärme­gesetz laut Kretschmann

  • Häufig preiswerter als Erdgas vom lokalen Anbieter/Stadtwerk
  • Keine versteckten Preiserhöhungen durch undurchsichtige Bonus-Modelle
Einfach
  • Kostenloser Wechsel in 5 Minuten – online, telefonisch oder per Post
  • Keine technische Umrüstung notwendig, normaler Gasanschluss
  • Alle notwendigen Informationen und Bestellmöglichkeiten aus einer Hand
Sicher
  • Versorgungssicherheit garantiert
  • Automatischer Nachweis zur Vorlage bei der Baurechtsbehörde
  • 12 Monate Laufzeit mit Preisgarantie
  • Keine Vorkasse oder Kaution