Schlagwortsuche preise

Seitentitel
10 % Biogas-Anbieter: Jetzt bestellen & das EWärmeG in BW erfüllen
Klimakönner GmbH: So geht Energie
Gute Erfahrungen mit Klimakönner – unser oberstes Ziel

Häufige Fragen zum Thema

  • Was ist, wenn ich einen falschen Verbrauch eingebe?

    Weicht der ein­­ge­­gebene Ver­­brauch zu stark von den tat­­säch­­lichen Ver­­bräuchen der Vor­­jahre ab, teilt uns dies der ört­­liche Netz­­be­­treiber mit. In diesem Fall würden wir wieder auf Sie zu­­kommen.

  • Ich weiß meinen Verbrauch nicht. Was nun?

    Sie können Ihren Ver­­brauch anhand der Wohn­­fläche (m²) schätzen. Dazu nutzen Sie bitte den Regler in unserem Preis­­rechner. Weicht der geschätzte Ver­­brauch zu stark von den tat­­säch­­lichen Ver­­bräuchen der Vor­­jahre ab, teilt uns dies der örtliche Netz­­be­­treiber mit. In diesem Fall würden wir wieder auf Sie zu­­kommen.

  • Warum sind die Preise von Ort zu Ort unterschiedlich?

    Unser Gas­­preis enthält unter anderem auch die Transport­­kosten, die wir an den örtlichen Netz­­be­­treiber zahlen müssen. Diese so­­ge­­nannten Netz­­ent­­gelte sind in jedem Ort und für jeden Ver­­brauch unter­­schiedlich. Leider können wir diese nicht beeinflussen. Das gilt natürlich für jeden Ver­­sorger in Deutsch­­land. Ihren Preis können Sie un­­ver­­bind­­lich im Preis­­rechner ausrechnen.

  • Warum gibt es einen Grund- und einen Arbeitspreis?

    Der Grund­­preis beinhaltet alle fixen Kosten, wie z. B. die Ab­­lesung des Zählers. Diese sind komplett unab­­hängig von Ihrem Ver­­brauch und fallen immer an – auch wenn Sie gar nicht heizen würden. Der Arbeitspreis pro kWh ist abhängig von Ihrem Ver­­brauch. Heizen Sie weniger, zahlen Sie auch an­­teilig weniger. Umge­­kehrt ist es natür­­lich genauso. Im Preis­­rechner können Sie Ihren indivi­­duellen Preis aus­­rechnen.

  • Sind alle Kosten in Ihrem Preis enthalten?

    Unsere im Preisrechner ausgewiesenen Preise enthalten alle Kosten, Steuern und Abgaben. Es sind somit Brutto-Preise, die die komplette Gaslieferung abdecken.

  • Gibt es bei Ihnen ein Bonus-Modell oder Ähnliches?

    Nein. Wir distanzieren uns ausdrücklich von Bonus-Modellen, Vorauskasse, Kautionen, kWh-Paketen und anderen versteckten Preistreibern. Wir möchten unseren Kunden ein faires und transparentes Produkt anbieten. Aus diesem Grund bieten wir auch nur einen Tarif – den Fix12 mit 12 Monaten Laufzeit und Preisgarantie – an.

  • Kann der Gaspreis steigen?

    In der Vertrags­­lauf­­zeit kann Ihr Gas­­preis natürlich nicht steigen – außer im un­­wahr­­schein­­lichen Fall von staat­­lichen Steuer- oder Abgaben­­an­­passungen.

    Ist aufgrund steigender Gas­­preise eine Preis­­anpassung nach dem Lauf­­zeitende un­­um­­gäng­­lich, müssen wir Ihnen diese 6 Wochen vorher schriftlich mitteilen. Sie haben in einem solchen Fall ein Sonder­­kündigungs­­recht. Somit können Sie jeder­­zeit reagieren. Wir versuchen Preis­­schwankungen – so weit es uns möglich ist – zu kompen­­sieren, damit unsere Kunden auch nach der Erst­­lauf­­zeit mit konstanten Preisen kalkulieren können.

  • Was umfasst die Preisgarantie und wie lange gilt diese?

    Die Preis­­garantie umfasst alle Kosten­­kompo­­nenten mit Ausnahme von Steuern und Ab­­gaben. Die Preis­­garantie gilt natür­­lich über die gesamte Vertrags­­lauf­­zeit. Somit kann sich Ihr Gas­­preis inner­­halb der Lauf­­zeit nicht verändern – außer bei staat­­lichen Steuer- oder Abgabe­n­­an­­passungen.

  • Warum sollte ich mich für 10 % Biogas entscheiden?

    Der Einsatz von Biogas stellt eine der kostengünstigsten, wenn nicht sogar die günstigste Möglichkeit zur Erfüllung der baden-württembergischen Vorschriften dar. In Kombination mit einem einmalig erstellten Sanierungsfahrplan kann auch das novellierte Erneuerbare-Wärme-Gesetz 2015 günstig erfüllt werden.